gr zubehoer 4






Bodenquellauslass und Bodendrallauslass

Zur Belüftung geschlossener Räumen dienen in Doppelböden Luftdurchlässe (Bodenquellauslass oder Bodendrallauslass), die in den Boden integriert werden. Somit kann eine gute Luftqualität und gleichbleibende Temperaturen erreicht und ein angenehmes Klima am Arbeitsplatz sichergestellt werden. 

 
 
TOPfloor  Bodenquellauslass Q-BDN 200
 TOPfloor quellauslass1
 

Luftzufuhr von unten mit Erzeugung turbulenzarmer, radialer Horizontalströmung für Quellüftung:

  • Volumenstrombereich: < 100 m³/h
  • Nenngröße: DN 200
  • Radiale, horizontale Strahlausbreitung
  • Zum Einlegen in eine Stufenbohrung oder Einbau mit Spanneinsatz in eine Durchgangsbohrung der Bodenplatte
  • Für Luftanschlus System "Druckraum" oder System "Rohranschluß"
  • Mit Verteilkorb für gleichmäßige Luftanströmung; auch mit Drosseleinrichtung für Volumenstrom-Vollapsperrung

    Technische Auslegung nach DS 4062
 
 
TOPfloor  Bodendrallauslass DB-E-DN 200
 TOPfloor quellauslass3
 

Luftzufuhr von unten mit hochturbulenter Vertikalströmung und großer Indunktionswirkung in Bodennähe:

  • Volumenstrombereich: 20 - 180 m³/h
  • Nenngröße: DN 150 und DN 200
  • Hochinduktiver, rotationssymmetrischer, stabiler Vertikalstrahl
  • Zum Einlegen in eine Stufenbohrung oder Einbau mit Spanneinsatz in eine Durchgangsbohrung der Bodenplatte
  • Für Luftanschlus System "Druckraum" oder System "Rohranschluß"
  • Mit Verteilkorb für gleichmäßige Luftanströmung; auch mit Drosseleinrichtung für Volumenstromeinstellung

    Technische Auslegung nach DS 1146